Textgröße:

Ihr Preisvorteil

Sowohl für private KundInnen als auch für Kommunalbetriebe stellt unser Mehrwertsteuersatz von 10% einen weiteren finanziellen Vorteil dar. 

Dadurch sind unsere Leistungen besonders preisgünstig!

 

Laut §21(1) Bundesvergabegesetz 2006, kann bei Verfahren zur Vergabe von Aufträgen vorgesehen werden, dass die Erbringung ausschließlich einer Geschützten Werkstätte vorbehalten ist. 

Laut § 2 der Gewerbeordnung sind Geschützte Werkstätten von der Gewerbeordnung ausgenommen.

Laut § 10 Absatz 2 Ziffer 4 des Umsatzsteuergesetzes unterliegen „gemeinnützige“ Gesellschaften einem 10%-igem Mehrwertsteuersatz.

+ Umsatzsteuergesetz-Auszug